Aktuelles

Update 14.05.2020

In Absprache mit der Brotfabrik können wir jetzt sagen, dass die 21. Skandinavischen Filmtage am 10. Juni eröffnen werden! Natürlich werden wir uns an alle Hygienevorschriften halten. Das heiß aber auch, dass weniger Plätze im Kinosaal zur Verfügung stehen werden. Damit aber jeder die Chance erhält einen unserer Filme zu sehen, wird es pro Film mehrere Vorführungen geben. Dadurch wird das Festival ganze drei Wochen bis Ende Juni dauern!

Bis dahin guckt doch gerne bei unserer Online-Fotoausstellung zum Thema „Nordic Night Life“ vorbei. Vom 14.05. bis zum 21.05. könnt ihr hier für eure Lieblingsbilder abstimmen.

 

Update: 07.05.2020

Wir wollen euch gerne über den aktuellen Stand der Planungen der Skandinavischen Filmtage Bonn informieren.  Aufgrund der momentanen Situation ist es schwer geworden, zu planen. Das Team der skandinavischen Filmtage hat sich dennoch in Absprache mit dem Kino in der Brotfabrik dazu entschieden, die Filmtage unter Berücksichtigung aller gegebenen Hygienemaßnahmen stattfinden zu lassen, wenn die Kinos wieder geöffnet haben.

Nach erneuter Absprache mit der Brotfabrik liegt uns nun die vorläufige Information vor, dass die Kinos voraussichtlich am 04.06.2020 unter besonderen Schutzvorkehrungen wiedereröffnet werden und damit auch die Brotfabrik. Die Filmtage könnten dann ca. Mitte Juni stattfinden. Sobald wir in der Planung genauere Informationen haben, werden wir diese auf unsere Webseite und den Sozialen Medien kundgeben.

Euer Filmtage-Team 2020