Kurzfilme

Programm 2018 – Kurzfilme

Unser Flyer 2018 zum Download.

 

Hier Tickets für den Kurzfilmabend (19:00Uhr) reservieren!

Hier Tickets für den Kurzfilmabend (21:00Uhr) reservieren!

 

Hier geht es zur Facebookveranstaltung Kurzfilmabend I (19:00Uhr).

Hier geht es zur Facebookveranstaltung Kurzfilmabend II (21:00Uhr).

 

Kurzfilmabend (10.05.2017)

Island / Norwegen / Schweden / Finnland / Dänemark 2016 – 2017; 110min (inkl. Tombola); OmeU

 

You’ve made your bed, now lie in it | Som ein reier så ligg ein

Norwegen, 2016; 15 min, OmeU – Regie: Alexander Zwart; Produktion: KeserValia Phyllis Zwart; Cast: Sverre Horge, Magne Grøttebo

Als dem älteren Farmer Knut mitgeteilt wird, dass er nur noch wenige Tage zu leben hat, versucht dieser mit allen Mitteln zu verhindern, dass seine Farm seinem Bruder in die Hände fällt.

 

Schoolyard Blues | Skolstartssorg 

Schweden, 2017; 17 min, OmeU – Regie: Maria Eriksson; Produktion: Karimi Film; Cast: Douglas Steiner, Olle Frelin

An seinem ersten Schultag wird John von seinem älteren Bruder Mika überrascht. Mika möchte John direkt zu Beginn seiner Schulzeit die Regeln der Schule aufzeigen.

 

Water Carrier | Vattenbäraren

Schweden, 2017; 11 min, OmeU – Regie: Julia Qvarnström; Produktion: Dalarna University, Film i Dalarna; Cast: Oscar Rosberg, Caroline Kristersson

Seitdem Olivers Verlobte Annie erst mitten in der Nacht wieder auftaucht, verhält sie sich komisch. Zusammen sind sie bei einem Therapeuten, um ihrem Verhalten auf dem Grund zu gehen. Das Ergebnis ist überraschend.

 

Reflection | Skuggsjá

Island, 2016; 15 min, OmeU – Regie:  Eyþór Jóvinsson; Produktion: Icelandic Film School, Magnús Ingvar Bjarnason Cast: Víkingur Kristjánsson, Arsæll Níelsson

Zwei Schwager statten dem entlegenen Haus, des kürzlich verstorbenen Großvaters einen Besuch ab und entdecken, dass sich im Keller etwas verbirgt, von dem nur wenige wussten. Ein spannungsgeladener und dennoch heiterer Horror-Kurzfilm.

 

Fucking Bunnies | Saatanan Kanit

Finnland, 2017; 18 min, OmeU – Regie Teemu Niukkanen; Produktion: Elokuvayhtiö Komeetta, Daniel Kuitunen Cast: Jouko Puolanto, Janne Reinikainen

Raimos neue Nachbarn sind fast schon zu freundlich. Doch was soll er von ihrem Faible für auffällige Schminke, Sexorgien und dem Satan persönlich halten? Seine heile Welt gerät vorerst aus den Fugen.

 

Sore Eyes for Infinity 

Finnland, 2016; 12 min, OmeU – Regie: Elli Vuorinen, Produktion: Pyjama Films, Terhi Väänänen

Eine kurzsichtige Optikerin bestreitet ihren Alltag. Ihre außergewöhnlichen Kunden nutzen ihre optischen Gerätschaften allerdings für undurchsichtige Machenschaften.

 

Forever Now

Dänemark, 2016; 19 min, OmeU – Regie: Kristian Håskjold; Produktion: Flying Films; Cast: Ferdinand Falsen Hiis, Frederikke Dahl Hansen

Nach einer langen Beziehung beschließen William und Cecilie, sich zu trennen. Um den Kummer zu betäuben greifen die beiden zu MDMA, verbringen eine letzte Nacht in Zweisamkeit und erleben eine emotionale Achterbahnfahrt.

 

Anschließend an das Programm um 21:00Uhr: Q&A mit der Regisseurin Julia Qvarnström (Vattenbäraren).

Änderungen an der Reihenfolge sind vorbehalten.