Harajuku

 

Harajuku

Norwegen 2018. OmeU. Regie: Eirik Svensson. Mit: Ines Høysæter Asserson, Nicolai Cleve Broch,Ingrid Olava, André Sørum, Kjærsti Odden Skjeldal.83 Minuten

Die 15-jährige Vilde hat ein Faible für Japan, insbesondere Harajuku den Stadtteil Tokios. Das zeigt das selbstbewusste Mädchen durch ihren außergewöhnlichen Stil und ihrer Liebe zu Manga. Als die Mutter von Vilde stirbt, fühlt sie sich alleingelassen auf der Welt. Das Jugendamt zwingt Vilde, sich mit ihrem Vater, der sie und ihre Mutter vor Jahren alleine lies, in Kontakt zu setzen. Vilde aber hat nur ein Ziel: sich nach Harajuku abzusetzen…

Harajuku ist ein packendes Drama in Oslo, das die Überbleibsel einer zerrütteten Familie zeigt, die versucht, eine Zukunft aufzubauen.





Termine: 16.06. 20:30 Uhr | 21.6. 19:30 Uhr| 27.06. 18:00 Uhr

Wie bewertet ihr den Film?: